Rückenbeschwerden sind in Deutschland inzwischen zu einer echten Volkskrankheit geworden. Dabei ist es vor allem das stundenlange Sitzen in einer ungesunden Haltung, welches uns dazu bringt, Schmerzen zu empfinden. Doch eigentlich ist es nicht das Sitzen selbst, welches für unsere Situation verantwortlich ist, sondern eher die Art, wie wir sitzen.

Meist beugen wir uns dabei sehr ungesund und unnatürlich nach vorne, etwa über unsere Tastatur, an der wir arbeiten. Dies hat zur Folge, dass sich sowohl unser aktiver Bewegungsapparat, also unsere Muskeln, wie auch unser passiver Bewegungsapparat, also unsere Knochen, Sehnen und Bändern, immer weiter an diese Position gewöhnen. Nach einiger Zeit ist dies dann soweit, dass sie sich selbst in einer anderen Position nicht mehr so recht entspannen können, und sich diese Haltung daher immer weiter durchsetzt.

Ergonomisch angepasste Möbel sind dabei eine Möglichkeit, um dem entgegenzuwirken, und wieder die natürliche Position des Körpers zu erreichen.
Eine echte Alternative zu den herkömmlichen Stühlen sind dabei die Mauser Möbel, welche nicht nur durch ihre höchsten qualitativen Anforderungen, sondern auch durch ihre gesunde Konzipierung überzeugen. Derartige Art déco Einrichtung kann jedem helfen, sich wieder auf einen gesunden Weg zu begeben, und den Rücken immer weiter zu entlasten. Nach einiger Zeit gehören chronische Nackenverspannungen und Kopfschmerzen auf diese Weise der Vergangenheit an.

Schreibe einen Kommentar